Smart Facelift (spurloses Smart Facelift)

Eines der aufgrund der Laserlipolyse-Technologie entwickelten chirurgischen Verfahren ist die Operation „Smart Facelift“. Dank der Anwendungen der Laserlipolyse im Gesichts- und Halsbereich wird dieser Bereich sicherer und sensibler behandelt und es wird eine Verjüngung gewährleistet. Aufgrund des Vorhandenseins vieler lebenswichtiger Gesichtsnerven und Gefäßstrukturen im Gesichtsbereich gibt es sowohl einige Einschränkungen als auch einige Schwierigkeiten bei Facelifting-Verfahren, aber dank dieser neuen Kombination wird die Gesichtsverjüngung in Bezug auf die Operation viel einfacher.

Eines der beiden Hauptelemente des Smartfacelift-Verfahrens, die „Laserlipolyse“, erhöht technisch den Erfolg des Facelifting-Verfahrens; dies indem es den Zugang zum gesamten Gesichtsbereich und insbesondere zur nicht zugänglichen Nasolabialfalte, die wir als Nasenlippenfurche bezeichnen, ermöglicht aufgrund des Endpunktes der Gesichtsnerven bei herkömmlichen Facelift-Operationen. Bei diesem Verfahren wird zunächst bei der Laserlipolyse die gesamte Gesichtshaut leicht von dem Gewebe, das als darunterliegende SMAS-Schicht genannt wird, getrennt und selbst kleinste Blutungsherde werden dabei durch das Gerät entfernt. Hierbei werden, wie bereits geschildert, alle lebenswichtigen Nerven und Gefäße durch den selektiven Aufbau des Instruments geschont. Auf diese Weise wird lokal ein nicht blutiger Eingriff durchgeführt, dann erfolgt eine adäquate Hautentfernung mit Hautschnitten vor und hinter dem Ohr. Durch den Straffungsprozess, das ein weiteres wichtiges Kennzeichen der Laser Lipolyse ist, wird mit der Zunahme des Kollagengewebes, die verlorene Elastizität des Unterhautgewebes bereitgestellt und die Wundheilung wird erheblich beschleunigt.

Der Inhalt der Seite dient nur zur Information; für ein Befund und eine Therapie kontaktieren Sie auf jeden Fall einen Arzt.

This site is registered on wpml.org as a development site.